Solaranlagen­versicherung

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

Die Schweiz verfügt über 150 bis 200 Quadratkilometer gebaute Oberflächen, welche man zur Produktion von Solarenergie nutzen könnte, ohne dabei die Umwelt zu beeinträchtigen (beispielsweise Dächer, Strassen, Prakplätze, Fassaden).

Und viele Leute benutzen Solaranlagen zu ihre Hause und ihre Unternehmen. [1]Wer einen hat, weiss dass Schäden an Ihrer Solaranlage können während des ganzen Lifecycles auftreten.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich, ob als Planer/Installateur oder auch als Betreiber, gegen die verschiedenen Risiken absichern.[2]

Abhängig von Ihrer Versicherung ist Ihre Solaranlage über die Gebäude- oder die Hausratversicherung Gegen Feuer- und Elementargefahren gedeckt.[3]

Aber wenn Schäden sind anderer “Natur”  sind über die Gebäude- oder Hausratversicherung nicht gedeckt. Und diese Fälle sind fast 60% im gemeinsam.

Eine Solarversicherung kann Sie schützen gegen Risiken wie zum Beispiel:[4]

  • Innere Betriebsschäden
  • Äussere Einwirkungen
  • Vandalismus, Diebstahl, Tierverbiss sowie Mehrkosten/Ertragsausfall

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren