Risikolebensversicherung: Erwerbsunfähigkeits-versicherung

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

Letztes mal sprachen über der Todesfallversicherung Variante der Risikolebensversicherung. [1]Heute werden wir die Diskution über Risikolebensversicherung enden und die letzte Variante Erwerbsunfähigkeitsversicherung analysieren.

Mit einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung schützen Sie sich und Ihre Familie vor finanziellen Engpässen für den Fall, dass Sie infolge eines Unfalls oder einer Krankheit nicht mehr oder nicht mehr in vollem Umfang arbeiten können.[2]

Eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung dient als langfristiger Lohnersatz bei einer dauerhaften Erwerbsunfähigkeit – verursacht durch Krankheit oder Unfall.

Wheelchair At BeachWarum brauche ich eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung?[3]

Die Erwerbsunfähigkeit trifft die Betroffenen meist sehr stark. Zusätzlich kommen zu den finanziellen Problemen teilweise sogar Existenzängste. Im Falle eines Unfalls erhält die Familie oft 90% des bisherigen Einkommens und kann relativ gut damit leben.
Das Problem liegt im Krankheitsfall, welcher etwa 9 Mal häufiger vorkommt als ein Unfall. AHV/IV und gegebenenfalls das BVG zahlen lediglich ca. 60% des bisherigen Einkommens weiter. Dies obwohl die Unterhaltskosten bei einer Invalidität noch steigen.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren