Leibrente – eine lebenslange Versicherung.

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

Während wir in der Schweiz genießen wir einen Lebensstandard zu den höchsten in der Welt, mit in der Regel hohen Löhnen, das Renteneintrittsalter resultiert in einem Rückgang der Erträge. Mit der Zunahme der Lebenserwartung (in der Schweiz, leben Männer im Durchschnitt 80,2 Jahre, Frauen 84,7 Jahre) [1], ist es klar, dass die Menschen im Rentenalter weiterhin für viele Jahre, aktiv zu sein, zumindest auf einer persönlichen Ebene . In anderen Worten, diese Menschen haben mehr Freizeit und brauchen finanzielle Bedürfnisse wie staatliche Renten und Erträge aus der Pensionskasse, die nicht genug sind.

Ein Weg, um ein hohes Maß an Einkommen zu halten, auch im Ruhestand, ist die Rente.
Leibrente ist eine Art von Versicherung, um Sie eine sichere und regelmässiges Einkommen im Laufe Ihres Lebens zu haben können. Bezüglich der Boni zu zahlen und / oder zu empfangen sind Sie , wer entscheidet [2].

Es gibt zwei Möglichkeiten, um das Leben Rentenversicherung zu erhalten:

  • sofortige Renten: Sie bestehen aus einem stabilen Einkommen, so dass Sie einen anständigen Lebensstandard zu halten. Darüber hinaus ist es eine Möglichkeit, dass Ihr Ehepartner profitieren könnten. Wenn, nach Ihrem Tod die Renten Ihrer Pensionskasse & AVS fallen für Ihren Ehepartner, kann es dennoch weiterhin die Rente erhalten, unberührte [3].
  • Latente Renten: Sie können wählen, regelmäßig _ über mehrere Jahre den Betrag zu sparen, den Sie wollen und erhalten Sie eine Rente, wenn die Zeit kommt. Sie können sogar abziehen Steuer auf Kapital, das Sie in der Leibrentenvertrag gestellt haben [4].

Die Sicherheit Ihres Kapitals in dieser Form investiert, die Schutz er anbietet und Ihr Ehepartner und die steuerlichen Vorteile, die es bringt,  machen die Rente eine sichere und optimale Quelle für Ihren Ruhestand. [5]

 

 

 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren