Kunstversicherung

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

Investitionen in wertvolle Kunst und hochstehende Einrichtung bedeuten Ihnen viel und bereiten Ihnen große Freude. Damit diese Freude nicht unvermittelt getrübt wird, bietet Ihnen Art Privat – für den Fall der Fälle – den optimalen Schutz. [1]Um sicher für ihre Investitionen zu fühlen, haben wir gedacht Ihnen Kunstversicherung zu bieten.

Was deckt eine Kunstversicherung?[2]

Üblicherweise deckt die Kunstversicherung alle Objekte und Sammlungen die auf dem Kunst- und Antiquariatsmarkt gehandelt werden. Es ist jedoch notwendig, sich über eventuelle Ausschlüsse von spezifischen Gegenständen oder Sammlungen, zu informieren. Bei einigen Versicherern sind z. B. Briefmarken- und Münzsammlungen von der Deckung ausgenommen. Wenn Sie eine besondere Sammlung besitzen, empfehlen wir Ihnen, sich mit Ihrem Versicherer zu beraten um eine geeignete Deckung zu vereinbaren.

Wie viel deckt eine Kunstversicherung?

Die Schätzung erfolgt nach marktüblichen Kriterien und wird meist durch Kunstexperten von Auktionshäusern vorgenommen.[3] Für die Berechnung der Prämie sind neben der Höhe des Selbstbehaltes und des Gesamtwertes auch Sicherheitsaspekte wichtig. Die Versicherungsprämien für gläserne Schmetterlinge sind höher als für massive Skulpturen von Henry Moore – auch bei ähnlich hohem Versicherungswert.

 

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren