Jugendliche und Autoversicherung!

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

4,7 Prozent der Autohalter haben eine neue Versicherung für ihr Auto abgeschlossen. Dies Daten kommen aus eine repräsentative Umfrage von comparis.ch.[1] Für diese Umfrage würden rund 3000 Personen in allen Landesteilen gefragt, die privat ein Auto besitzen.

Was besonders über diese Zahl ist dass mehr Jugendliche haben eine Versicherung für ihr Auto abgeschlossen als andere.

Die Junge  Autofahrerinnen und Autofahrer varieren zwischen 18 und 35 Jahren. Diese haben sich mit einer Quote von 7,4 Prozent signifikant häufiger eine neue Versicherung gesucht als die Altersgruppen der 36- bis 55-Jährigen (3,6%) und der über 55-Jährigen (3,5%).

Die Suche einer neue Versicherung von jugendliche ist verständlich. Vor allem Neu- und Junglenker können mit einem neuen Versicherungsprodukt oder einem neuen Anbieter richtig viel Geld sparen. Für Menschen, besonders für jugend niedrige und günstigere Prämien sind mehr wichtig als Anbietertreue.

Im Gegenteil zu den älteren Versicherten, die schon jahrelang beim gleichen Anbieter sind, Sicherheit ist eine sehr wichtige Option und es laut sich teurere Prämien zudem zu zahlen.
Trotzdem wäre es eine gute Idee eine neue Autoversicherung für die altere zu betrachten. Niedrige Prämie und gleiche Dienst, warum nicht?

Trackback von deiner Website.

Kommentieren