Die Wohnmobil-versicherung

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

Bei einem Wohnmobil, also einem aus eigener Motorkraft angetriebenen Fahrzeug, wäre das zunächst einmal die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung. Genauso wie auch andere Fahrzeuge die im öffentlichen Straßenverkehr genutzt werden, müssen Wohnmobile mit einer Wohnmobilversicherung haftpflichtversichert werden.Wohnmobil -Luxus [1]

Eine Haftpflicht beschützt alle Eigentümer gegen Schadensersatzansprüche anderer. Solcher dem Recht entsprechend verordnete Schutz, wie die Wohnmobilhaftpflichtversicherung einer ist, gilt in ganz Europa. Eine Wohnmobilversicherung weist auch unberechtigte Schadensforderungen ab. Reise- oder Wohnmobile haben im Regelfall nur niedrige Schadensquoten. Dementsprechend gibt es für diese Campingfahrzeuge eigens Wohnmobilversicherungsangebote.[2]

Extrem wichtig ist nicht nur der Preis einer Wohnmobilversicherung, sondern auch die Deckungssummen und die Leistungen. Die Deckungssumme in der Wohnmobilhaftpflicht sollte so hoch wie moeglich gewaehlt werden. Je nach der Anzahl der unfallfreien Versicherungsjahre, sowie dem Alter ergeben sich unterschiedliche Beiträge. Die Teil- und Vollkasko wird bei Lastern oft mit einer hoeheren Selbstbeteiligung abgeschlossen. Bei so vielen Verkehrsunfällen ist ein umfassender Versicherungsschutz besonders wichtig. Die Wohnmobil Haftpflichtversicherung sollte unbegrenzten Versicherungsschutz bieten. Wer einen teures Wohnmobil fährt sollte nicht auf einen Kaskoversicherungsschutz verzichten.[3]

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren