Cyber Risiko, eine Bedrohung, die in letzter Zeit zu viel wachsen ist.

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

Immer mehr Unternehmen angewiesen auf Cloud Computing , um ihr geistiges Eigentum Vermögenswerte zu speichern, und die wachsende Tendenz stellt ein großes Problem für Risikomanager, die über das Drehen von Daten über an einen Dritten und die zunehmende Sicherheitsrisiken im Internet betroffen sind.

 Heute erkennt praktisch jede kommerzielle Geschäft in der Schweiz die Notwendigkeit einer Internet-Präsenz um wettbewerbsfähig zu bleiben. Ob, um Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen, komplexe Datensätze zu verwalten oder Veröffentlichung von Informationen und sie an Kunden stellen, über ihre Websites. Unternehmen sind abhängig von der Internet.[1]

Viele Organisationen sammeln und speichern riesige Mengen von privaten Daten auf Cloud, von denen alle verletzlich und in Gefahr, gehackt zu werden, sind, sagte Mark Greisiger, Präsident der Philadelphia-basierte NetDiligence, eine Einheit von Standard-Netzwerk Corp.[2]

Unternehmen setzen sinnvolle betriebswirtschaftlich Informationen in Drittanbieter- Cloud. Nachdem sie die Kontrolle über diese Informationen verlieren können, sind sie wirklich unter Berufung auf die Schutzklausel Praxis einiger Drittanbieter-Cloud-Anbieter, die verantwortlich ist, sicherzustellen, dass alle ihre Informationen , sicher ist.

Als nicht-physischen Schaden bezeichnet man zum Beispiel den Verlust von Daten. Kosten können Unternehmen aus sehr unterschiedlichen Bereichen entstehen. Zum Beispiel:[3]

  • Betriebsunterbrechung: So lange die Systeme intern und extern nicht zur Verfügung stehen, entstehen Kosten durch Umsatzausfall
  • Juristische Kosten: Kosten für die juristische Analyse des Vorfalls und rechtlich konsistente Handlungsempfehlungen; Kosten für die Verteidigung
  • Sonstige Kosten: bei Reputationsschädigung erhöhte und Werbekosten; Kosten für die Benachrichtigung von Kunden; Kosten für die Datenrekonstruktion und Wiederherstellung der Daten; Kosten für Erpressungsgelder; Kosten für die forensische Untersuchung

Wodurch ein Unternehmen jeweils am stärksten gefährdet ist, hängt von der Tätigkeit des Unternehmens ab, und davon wie sehr sein jeweiliger Geschäftsbetrieb von Computerisierung und Internet abhängt.

Ein Unternehmen, das eine Versicherung gegen Cyberkriminalität abschließen will, muss sich mit dem Thema auseinander gesetzt haben; welche Bereiche seines Geschäfts betroffen sein könnten, welche Folgen ein solcher Angriff haben könnte, und welche Maßnahmen zur Schadenminderung nach einem Angriff durchgeführt werden müssen. Die Deckungen können flexibel gestaltet werden.

helvetica-versicherungen ist ein Online-Unternehmen, das, um eine sichere Verwahrung der Informationen seiner Kunden zu halten, versichert. Jedes Unternehmen, die diesen Service benötigt kontaktieren Sie uns, um sich sicher und geschützt in der Cloud zu fühlen.

Trackback von deiner Website.

Kommentieren