Bauwesenversicherung

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

Wenn man sich entschliesst, mit einem Bauwerk zu beginnen, dann ist es auf jeden Fall ratsam, die eigene Versicherungssituation zu überdenken. Wir haben über die Bauversicherung gesprochen aber jetzt werden wir tiefer diese Thema analysieren. Die Bauversicherungen lassen sich einteilen in vier kategorien, einen von denen Bauwesenversicherung ist. [1]

Schlüsselfertiges EigenheimDie Bauwesenversicherung deckt Schäden an der Bauleistung, die durch unvorhergesehene Bauunfälle entstehen, und schliesst alle am Bau Beteiligten, wie Bauherrn, Planer und Unternehmer, ein.

4 Voraussetzungen müssen gegeben sein, um ein Bauwesenversicherungs-Schadenfall zu vorliegen:[2]

                  • Ein Bauunfall muss sich ereignet haben.
                  • Es muss Unvorhergesehenheit gegeben sein.
                  • Der unvorhergesehene Bauunfall muss einen (Körper-)Schaden verursacht haben.
                  • Der Schaden belastet das Vermögen des Versicherungsnehmers bzw. des Versicherten.

Die Bauwesenversicherung deckt Schäden, die von Fehlleistungen in der Bauphase herrühren wie z.B. umgekippte Wände, Deckeneinstürze und dergleichen, also eigentliche Bauunfälle. Als Bauunfall gilt die unfreiwillige Zerstörung oder Beschädigung des Werks durch gewaltsame äussere Einwirkungen.[3]Eine Bauwesenversicherung its dann sinnvoll, wenn der mögliche Schaden gross seine mann ind die Prämie vergleichsweise klein ist.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren