Autofahren im Sommer!

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Reiseversicherung

Hitze und gleissendes Sonnenlicht können Autofahren zur Tortur machen.[1] Mit diesen Tipps wird Autofahren im Sommer zum Vergnügen.[2]

Cabrio Fahrer - Cabriolet Driver

  • Setzen Sie sich darum gerade in der warmen Jahreszeit immer gut ausgeruht ans Steuer.
  • Mit einem Klimaanlage kommen Sie selbst im Hochsommer nicht ins Schwitzen.
  • Wer das Auto in die pralle Sonne stellen muss, sollte vor der Wegfahrt Fenster und Türen für einen Moment ganz öffnen, damit die Hitze entweichen kann.
  • Gute Reifen sind auch im Sommer unerlässlich! Wer mit dem falschen Reifen unterwegs ist, riskiert einen viel längeren Bremsweg und verbraucht deutlich mehr Treibstoff
  • Eine Sonnenbrille verbessert die Sicht bei gleissendem Sonnenlicht.
  • Fahren Sie selbst bei grosser Hitze mit guten Schuhen, die möglichst rundum geschlossen sind und einen guten Halt gewähren. Ein Drittel der Schweizerinnen und Schweizer ist schon einmal barfuss oder mit Flip Flops Auto gefahren. Männer fahren eher barfuss, Frauen mit Flip Flops. Dies zeigt eine repräsentative Umfra- ge des Internet-Vergleichsdiensts comparis.ch.[3] Verboten ist das Fahren ohne Schuhe oder mit Badeschlappen zwar nicht, passiert deswegen aber ein Unfall, kann es teuer werden.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren