Arbeitslosigkeit – Leistungen und Verfahren

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Uncategorized

Obwohl die Arbeitslosenquote in der Schweiz im Vergleich mit anderen europäischen Ländern recht gering ist, wirkt es doch mehr als 3% der Schweizer Vermögenswerte beeinflusst (3,2% im Jahr 2013), rund 140.000 Mitarbeitern.[1] Uber die Zahl der Arbeitssuchenden, erhöht sie und erreichte das Obergrenze von 200.000 Menschen.[2]

Was tun man im Falle der Arbeitslosigkeit ? Was sind die Verfahren, die in der Zeit der Arbeitslosigkeit helfen und finanziell unterstützt werden? Neben der Frage der Rechtzeitigkeit der Kündigung ist es auch wichtig, für jeden Arbeitslosen, zu lernen, zu wissen, welche Verfahren zu folgen, um einen neuen Job zu finden, und in der Zwischenzeit die notwendigen Mittel, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen, zu haben.

Für Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Schweiz ist es obligatorisch gegen Arbeitslosigkeit versichert zu sein. Die Beitragspflicht wird durch das Gesetz über AVS geregelt.[3]

Als arbeitslos registrieren :

Erstens, sobald arbeitslos, müssen Sie in der Gemeinde ihren Wohnsitz oder auf der Regionalagentur für Arbeit (RAV), mit einem Personalausweis ausgestattet, AVS-Zertifikat und der Nachweis der Adresse einreichen um diese Tatsache zu verkünden.[4]

Rechte und Pflichten im Falle der Arbeitslosigkeit

Eine abgewiesen  Person ist auf Arbeitslosenunterstützung berechtigt und es ist eine Entschädigung für Verdienstausfall, die je nach Alter, Familienpflichten der Mitarbeiter, und die Dauer seinen Beitrag variiert. Doch um Arbeitslosenunterstützung zu qualifizieren, muss eine Person für mindestens 12 Monate, in den letzten beiden Jahren beigetragen haben. Ebenso, um die Vorteile, die im Fall von Arbeitslosigkeit zugeordnet sind, zu erhalten, Arbeitslose sind gezwungen, eine neue Beschäftigung zu suchen und Forschung (freie Stellen, Anträge, usw.) zu rechtfertigen.[5]
Besondere Bedingungen gibt es auch für diejenigen, die nicht für die letzten 2 Jahre beitragen nicht könnten, so dass auch sie diese Leistungen erhalten können.[6]

Für weitere Informationen zu Arbeitslosenunterstützung, besuchen Sie bitte die RAV Schweiz.[7]

 

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren