Wann darf man die Kfz Versicherung wechseln?

Geschrieben von helvetica-versicherungen am in Autoversicherung

Eine Kfz-Versicherung abzuschließen ist sehr sinnvoll, weil sie Versicherungsnehmer vor finanziellen Risiken, die durch die Teilnahme am Straßenverkehr entstehen können, schützen soll. Die Leistungen und die Preise der Versicherungen sind in vielen Fällen sehr unterschiedlich. [1]Wer Geld sparen möchte, kann daher seine Autoversicherung wechseln.

Generell kann man immer zum Ende eines Versicherungsjahres die Kfz-Versicherung wechseln. Darüber hinaus gibt es weitere Kündigungsmöglichkeiten die einen Versicherungswechsel auch während des Jahres möglich machen.[2]

WECHSELN

Die Versicherer bieten immer attraktivere Angebote an: In vielen Fällen können die Verträge die Tarife und Verträge von Neukunden sogar noch günstiger als von den Altkunden sein. Außerdem kann eine Versicherung auch immer wieder Rabatte für ihre Kunden einräumen. Schon aus diesem Grund ist die Überlegung, die Autoversicherung wechseln zu wollen, lohnenswert.

Sie können Ihre bestehende Versicherung in folgenden Fällen wechseln:[3]

  • Bei Vertragsablauf
  • Bei einem Fahrzeugwechsel
  • Bei einer Prämienänderung (Erhöhung, teilweise auch bei Reduktion)
  • Bei einem Halterwechsel
  • Im Schadensfall

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren